Die Neue Schule Dorsten ermittelt ihren Sieger des Vorlesewettbewerbs

Die Neue Schule Dorsten ermittelt ihren Sieger des Vorlesewettbewerbs

In den letzten Tagen ging es schon reichlich spannend im Deutschunterricht der 6. Klassen zu, denn hier wurde der jeweilige Klassensieger im Vorlesewettbewerb gesucht. Im Klassenentscheid mussten alle Schülerinnen und Schüler ein Buch vorstellen und eine selbst gewählte Passage daraus vorlesen. Doch letztlich konnte es nur einen Sieger pro Klasse geben und für diese stand heute ein besonders aufregender Programmpunkt auf dem Unterrichtsplan. Der gesamte 6. Jahrgang ging gemeinsam ins Forum der VHS, um hier den Sieger im Vorlesewettbewerb der Neuen Schule Dorsten zu ermitteln. Die Jury bestand aus der Schulleiterin Frau Bender, dem Sonderpädagogen Herrn Zöllner, der Integrationskraft Frau Lapsien und dem Schülersprecher Muhammed. Sie alle hörten aufmerksam den einzelnen Beiträgen aus ausgewählten Jugendbüchern zu. Neben dem eigenen Text mussten die Schüler noch eine Passage aus einem Fremdtext vorlesen. Hierbei handelte es sich um ausgewählte Passagen des Kinderbuchklassikers „Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preussler.

Den Sieg konnte Annika Tobias aus der Klasse 6e knapp für sich entscheiden. Sie hatte einen Auszug aus dem neusten Band der Warrior Cats vorgestellt. Annika wird also zu Beginn des nächsten Jahres bei der Stadtrunde für die Neue Schule Dorsten antreten. Hierfür wünschen wir ihr natürlich viel Erfolg!

Klassensieger des Vorlesewettbewerbs
Die Klassensieger: Mats (6b), Annika (Schulsiegerin, 6e), Manon (6d), Laura (6c), Esma-Nur (6a)