Ganztag an der Neuen Schule Dorsten

Quelle: Bertelsmann Stiftung: Das Potenzial der Ganztagsschule besser ausschöpfen (hier online abrufbar)

 

Auch außerhalb des eigentlichen Schulunterrichts bieten wir den Schülerinnen und Schülern ein großes Angebot im Rahmen des „Offenen Ganztags“ an. Die Kinder erwartet ein großes und vielseitiges Angebot zur Freizeitgestaltung. Neben festen Arbeitsgemeinschaften (AGs) gibt es auch klassische Spiel und Spaßangebote (sog. „Offene Mittagsangebote“) bis hin zur Möglichkeit im „Offenen Ganztag“ auch Unterrichtsinhalte zu besprechen und Unterstützung z.B. beim Lernen von Vokabeln zu bekommen.

AG-Angebot

An der neuen Schule Dorsten können die Schülerinnen und Schüler während der Mittagspausen an unterschiedlichen AGs teilnehmen. Dabei entscheiden Sie selbst, ob und bei welchen AGs sie mitmachen. Je nach Interesse bietet die Neue Schule Dorsten diverse Möglichkeiten. Wer kreativ tätig werden möchte, kann z. B. Puppen basteln, in der Technik-AG Flugzeuge herstellen oder auch tanzen. Sportlich aktiv wird man in der Fußball-AG und beim Zaunkarate. Unter dem Zeichen des UNESCO Gedankens werden auch AGs angeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler zum/zur Streitschlichter/in und zum/zur UNICEF-Botschafter/in ausgebildet werden oder einen Kiosk selbst aufbauen, bei dem nur umweltfreundliche Produkte verkauft werden. In Kooperation mit dem nahegelegenen Seniorenheim lesen und spielen unsere Schülerinnen und Schüler des Weiteren gemeinsam mit dessen Bewohnern. Weiterhin besucht uns einmal in der Woche das Tierheim Dorsten, um unseren Schülerinnen und Schülern den richtigen Umgang mit Hunden erfahrbar zu machen. Neben diesen Beispielen werden noch viele weitere AGs angeboten.

 

Offene Mittagsangebote

Neben dem AG-Angebot haben die Schülerinnen und Schüler in jeder Mittagspause die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie ein offenes Mittagsangebot wahrnehmen statt auf den Schulhof zu gehen. Dabei haben sie die Wahl zwischen dem Besuch der Bücherei, des Spieleraums, des Bewegungs-raums und des Kreativraums, in dem sie basteln.

 

Offener Ganztag

Für jeden Dienstag nach Schulschluss um 13:05 Uhr können Eltern entscheiden, ihre Kinder am offenen Ganztag anzumelden. Während dieser Zeit werden die Schülerinnen und Schüler von unseren beiden Ganztagskräften betreut. Malen, Basteln und Spielen stehen hierbei im Vordergrund. Auf Wunsch werden aber auch Unterrichtsinhalte besprochen.