Begabtenförderung Differenzierungs-Matrix

Differenzierungs-Matrix

modifiziert nach Sasse

  • Differenzierung im Regelunterricht über das gymnasiale Niveau hinaus
  • Einstieg auf hohem Anforderungsniveau für besonders begabte Schüler
  • Bearbeitung der Themen mit komplexen Fragestellungen, ohne Erledigung der „Basisaufgaben
  • Inklusion konkret: Besonders begabte Schüler bearbeiten die gleichen Themen wie die Klassenkameraden auf adäquatem Niveau

Intellektuell besonders begabt?

Herzlich willkommen!